Bioresonanztherapie

Bekannt ist, dass Herzströme mit dem Elektrokardiogramm (EKG) sowie Hirnwellen mit dem Elektroenzephalogramm (EEG) erfasst werden können. Außer diesen Schwingungsmustern kommen noch sehr viele Rhythmen im Körper vor.

Wenn im Organismus eine Schädigung des Milieus vorliegt, z. B. durch Fehlernährung, Stress, Schadstoffbelastungen usw. gerät der Körper aus dem Gleichgewicht. Er ist dann nicht mehr in der Lage den stets vorhandenen Viren, Bakterien, Schwermetallen und Umweltgiften zu widerstehen. Schadstoffbedingt kommt es zu Störschwingungen und somit zu Fehlsteuerungen und Fehlfunktionen, woraus wiederum Krankheiten entstehen können.

Wie wird die Biorsonanztherapie angewendet und wie wirkt sie?

Das Bioresonanzgerät nimmt die Schwingungen über Kabel wie bei der Aufzeichnung z. B. eines EKGs auf. Im Gerät trennt ein biologischer Filter gesunde von krankhaften Schwingungen. Die hergestellten Gegenschwingungen schwächen die krankhaften Schwingungen im Körper ab oder löschen sie bestenfalls.

Störschwingungen (links) Therapieschwingungen (re.)
Störschwingungen,                                                   Therapieschwingungen

 

Damit werden Fehlsteuerungen korrigiert. Bei der Behandlung wird Ihrem Körper kein Strom zugeführt. Die Elektroden in Ihrer Hand fungieren nur als Antennen. Es findet keine Fremdbeeinflussung durch das Gerät statt, da nur die körpereigenen Regulationskräfte aktiviert werden.

 

Nach erfolgter Therapie müssen die freigesetzten Schadstoffe möglichst schnell ausgeschieden werden. Sie sollten aus diesem Grund danach täglich zwei Liter mineralstoffarmes Wasser und am Tag der Bioresonanztherapie keinen Alkohol trinken, damit die gelösten Schlacken über Nieren und Darm ausgeschieden werden können. Außerdem empfiehlt sich häufiges Duschen, damit auch die über die Haut abgegebenen Gifte entfernt werden.

 

Die Bioresonanztherapie führt zu einer deutlichen Stärkung Ihrer eigenen Abwehr- und Selbstheilungskräfte.

Für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden !

 

Dr. med.
Raimund Struck

Göringsgraben 11
34414 Warburg

Tel. (0 56 41) 6 00 04
Fax (0 56 41) 89 07

BIO-CHECK - Nutzen Sie die erweiterten Möglichkeiten der Ganzheitsdiagnostik auf allen Körperebenen.